• Übersicht
  • Anmelden
  • Seminarverlauf
  • Drucken
Fortbildung Motopädagogik
 
10.02.2018 - 07.05.2018Psychomotorik für Kinder unter 3 Jahren - Modul, Neumünster
 
KurstitelPsychomotorik für Kinder unter 3 Jahren - Modul
Beschreibungeine eigenständige berufliche Qualifizierung

Modul/Qualifizierung: Psychomotorik für Kinder unter 3 Jahren
-Das kann ich schon allein… - Entwicklung braucht Bewegung
3 Tage Plus Bewegungsangebot im eigenen Arbeitsumfeld insgesamt 30 Unterrichtseinheiten

Jede Bewegungshandlung beinhaltet für das Kind auch einen Lernprozess.
Es verknüpft immer wieder seine Bewegungserfahrungen mit den Sinneswahrnehmungen
und dem Erleben des selbständigen Handels.
Die ungestörte motorische Bewegungsentwicklung in den ersten Jahren ist eine sehr wichtige
Grundvoraussetzung, damit Kinder sich ganzheitlich gut entwickeln können.
Doch leider sind heutzutage die Rahmenbedingungen für eine gute Bewegungsentwicklung
häufig keine Selbstverständlichkeit mehr. Zahlreiche Kinder weisen Probleme im Bereich
Wahrnehmung und Bewegung auf und sind somit in ihrer Gesamtentwicklung beeinträchtigt.

Psychomotorische Angebote für Kinder unter 3 Jahren in Krippen, Sportvereinen oder in Kursen
von Familienbildungsstätten, VHS u. Ä. unterstützen die Kinder in ihrer ganzheitlichen
Entwicklung und können ungünstigen Rahmenbedingungen entgegenwirken.

InhalteTheoretischer Teil: 1. und 2. Tag, aufgelockert durch motopädagogische Praxiseinheiten

1) Psychomotorik- was ist das?
2) die gesunde ungestörte motorische Entwicklung des Kindes
- frühkindliche Reflexe, Restreaktionen von Reflexen (Basiswissen)
- die ungestörte Entwicklung bis zum Laufen
- welche „Hindernisse“ liegen bei der Bewegungsentwicklung auf dem Weg?
- welche Verantwortung trägt die Spielzeugindustrie?
- Was können wir ändern?

3) Warum müssen wir in der Psychomotorik für Kinder unter 3Jahren
- besondere Rahmenbedingungen schaffen und welche?
- Entwicklungspsychologie - Basiswissen

4) Emmi Pikler
- Kleinkindpädagogik nach Emmi Pikler ( Basiswissen)
- der Entwicklung Zeit geben
- Pikler Bewegungsmaterial

Praktischer Teil: 3. Tag - Angewandte Praxis:

In diesem Kurs soll das Spiel und Lernverhalten der Krippenkinder beleuchtet werden. Es gilt sich lust- und freudvoll für die Gruppe der U3 Kinder zu sensibilisieren und damit eine Grundlage für den pädagogischen Alltag zu schaffen.
Welche Bedürfnisse stecken hinter welchem Spiel- und Bewegungsverhalten? Grundbedürfnisse der Krippenkinder erkennen und verstehen, kann Förderung des Klientel aber auch Entzerrung und Entspannung des Arbeitsalltags bedeuten.

Kreativ und mit Spaß können dann Möglichkeiten für eine praxisorientierte Raumgestaltung und -nutzung, unter zu Hilfenahme einfacher Materialien, vorgestellt und gemeinsam erarbeitet werden.
Beispiele für Bewegungs- und Sinneserfahrungen, bewährte Methoden und Hilfsmittel aus dem Pädagogischen Alltag werden aufgezeigt und diskutiert. Ganz nach dem Motto: Weg vom Gemacht bekommen! Hin zum Selbermachen!
Die eigene pädagogische Rolle reflektieren, um somit die Kinder optimal zu fördern und gleichzeitig die Chance erkennen, den Arbeitsalltag
entzerren zu können.
Beispiele motopädagogischer Angebote für die Turnhalle und Bewegungsräume.

Angewandte Praxis im eigenen Arbeitsfeld: 4. Tag (frei wählbar) bis Dezember 2018 abgeschlossen!
Das Erlernte und Erfahrene soll im eigenen Arbeitsfeld umgesetzt und reflektiert werden! Dazu ist mindestens eine Folge von 5 Bewegungs-
Einheiten durchzuführen, zu dokumentieren und zu reflektieren! Ein kleiner Bericht wird abgegeben.


DozentSabine Frost und Jana Dresch, Motopädagoginnen
ZielgruppeErzieher, Pädagogen, Übungsleiter, Kursleiter aus Familienbildungsstätten / VHS
SonstigesDozentinnen: am 10.02.18 und 03.03.18 Sabine Frost, staatlich anerkannte Motopädagogin, Physiotherapeutin
am 16.06.2018 Jana Dresch staatl. anerkannte Erzieherin (Krippenerfahrung), Staatl. anerkannte Motopädagogin
Unterrichtszeiten jeweils von 09:00 - 16:00 Uhr
Mit dieser Fortbildung können sie Ihren Übungsleiterschein verlängern!

geplante Stunden30
SeminarkostenEUR 450,00
VeranstaltungsortNeumünster
VerantwortlichCornelia Schlick