• Übersicht
  • Anmelden
  • Seminarverlauf
  • Drucken
Fortbildung Motopädagogik
 
25.04.2019Rhythmus, Bewegung, Arbeit mit Klangschalen, Neumünster
 
KurstitelRhythmus, Bewegung, Arbeit mit Klangschalen
BeschreibungMehr Lebensqualität im Alter durch Tanz, Rhythmus, Bewegung und Entspannung

Musik, Rhythmus und Gesang unterstützen die Fähigkeit sich auszudrücken, in einen Kontakt zu treten und Menschen jeglichen Alters miteinander zu ver-binden. Musik weckt Erinnerungen und hat eine positive Wirkung auf die Stimmung. Das gemeinsame Spielen von Rhythmen versetzt Menschen in Bewegung und unterstützt ihre Selbsttätigkeit. DieseFortbildung vermittelt wesentliche Kenntnisse darüber, wie Rhythmus und Musik praktisch erfahren werden und in den Arbeitsalltag integriert werden kann.

•Rhythmisches Begleiten und Anleiten/Drum-Circle
•Arbeit mit Klangschalen zur Entspannung und Aktivierung

InhalteAlle, die Lust haben, können ihr Arbeitsumfeld um Rhythmuserlebnisse bereichern.
Gruppenanleiter können mit Instrumenten Gemeinschaftserlebnisse wecken
Für diese Tagesveranstaltung sind keine Vorkenntnisse nötig.

Der Ton einer Klangschale berührt unser Innerstes, es kann die Seele zum Schwingen bringen. Die Klänge von Klangschalen ermöglichen eine Kommunikation jenseits von Worten und erreichen Menschen jeden Alters.
Inhalte:
- Materialerfahrung
- Selbsterfahrung

Bitte mitbringen:
- Iso-Matte o.ä.
- Wolldecke
- kleines Kissen
- dicke Socken





VoraussetzungenLust an Musik und Bewegung
ZielgruppePflege- und Betreuungskräfte nach § 53 c, Ergotherapeuten, Übungsleiter Seniorensport, Verlängerung der Ü-Leiter Lizenz Seniorensport, Interessierte.
SonstigesDozentinnen:
Karen Ehlers, Diplom-Motologin, Schwerpunkt Musikgeragogik, Rhythmus
von 9:00 - 12:00 Uhr
Maike Frömming, Motopädagogin, Peter Hess Zertifikat: "Klangschalenexpertin für Menschen mit Demenz"
von 13:00 - 16:00 Uhr


geplante Stunden8
SeminarkostenEUR 90,00
Finanzierunginklusive Handout, Unterlagen
VeranstaltungsortNeumünster
VerantwortlichCornelia Schlick