• Overview
  • Login
  • Seminarverlauf
  • Print
Fortbildung Motopädagogik
 
4/29/2021Achtsamkeit für den Anderen und für mich, Neumünster
 
KurstitelAchtsamkeit für den Anderen und für mich
BeschreibungProfessionelle Beziehungsgestaltung
In Zeiten, da die Anforderungen für Pflegende und Betreuende in Einrichtungen immer wieder für Frust und Unzufriedenheit sorgen, gehen diese Anspannungen nicht spurlos an den Menschen vorbei, die auf unsere Unterstützung, auf unsere Hilfe in verschiedenster Form angewiesen sind.
An diesem Seminartag lenken wir unseren Blick darauf, wie wir in Situationen hoher Anspannung und körperlicher Belastung auch Entspannung erreichen können, Regeneration finden, um mit unseren Kräften sinnvoll hauszuhalten.
InhalteWir setzen uns gleichzeitig mit den Stressoren auseinander, welchen in diesem Rahmen, unsere KlientInnen unterliegen. Gemeinsam erarbeiten wir Möglichkeiten differenzierter und wechselnder Angebote zur Entspannung sowohl individuell als auch als Gruppenangebot.
Ein Teil professioneller Beziehungsgestaltung besteht darin, die eigenen Grenzen zu erfahren, sich zu spüren und achtsam mit sich selbst zu sein. So kann professionelle und authentische, individuelle Beziehungsgestaltung mit Klienen/tinnen gelingen.
Einen wichtigen Teil in diesen Angeboten begleiten Betreuungskräfte. Sie können hier Ihr Wissen und Können so erweitern, dass Sie im Hinblick auf Ausgeglichenheit und Entspannung Ihr Spektrum erweitern können.
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und Schreibmaterialien mit.
Die praktischen Erfahrungen werden mit theoretischen Anteilen unterlegt.
DozentAnke von Werder, exam. Krankenschwester, Kinaesthetics Trainerin, staatl anerk. Motopädagogin
ZielgruppeBetreuungskräfte nach § 53 c, Pflegende, Interessierte
SonstigesUnterrichtszeiten: 09:00 - 16:00 Uhr
geplante Stunden8
SeminarkostenEUR 110.00
VeranstaltungsortNeumünster