• Overview
  • Login
  • Seminarverlauf
  • Print
Psychologie / Psychiatrie / Pädagogik
 
3/10/2020 - 3/11/202002/20 Raus aus alten Mustern - mit Achtsamkeit Veränderungen schaffen
 
Kurstitel02/20 Raus aus alten Mustern - mit Achtsamkeit Veränderungen schaffen
BeschreibungDie Reihe ´Psychologie/Psychiatrie/Pädagogik´ ist ein umfassendes Weiterbildungsangebot für Mitarbeitende aus dem Bereich sozialpädagogischer und -psychiatrischer Arbeit. Neben Seminaren zu psychiatrischen Störungsbildern umfasst diese Reihe auch Angebote zu Umgangsstrategien und pädagogisch-therapeutischen Methoden für den pädagogischen Alltag.

Alle Seminare der Reihe ´Psychologie/Psychiatrie/Pädagogikt´ sind in sich abgeschlossen und können als Einzelveranstaltung oder im Rahmen der Weiterbildung SOZIALPSYCHIATRISCHE ZUSATZQUALIFIKATION werden.

DOZENTIN:
Sabine Weltmeyer, Körperpsychotherapie, Traumaheilung

SEMINARDAUER:
2 Tage, jeweils von 09:00 bis 16:00

BILDUNGSURLAUB:
Diese Veranstaltung ist unter dem Geschäftszeichen WBG / B / 21904 als Bildungsurlaub anerkannt.
InhalteRaus aus alten Mustern - mit Achtsamkeit Veränderung schaffen

Jeder Mensch entwickelt im Laufe seines frühen Lebens Muster, die ihn ursprünglich schützen sollten und die im späteren Leben oft unnötig und eher hinderlich sind.

Um positive Veränderung und Entwicklung möglich zu machen, ist es wichtig diese alten Strukturen und „blinden Flecken“ zu erkennen und sich von ihnen zu lösen.

Hierfür braucht es Präsenz, Achtsamkeit und feine Wahrnehmung auf allen Ebenen, die Möglichkeit sich selbst zu beobachten und die Bereitschaft offen und mutig Neues auszuprobieren.

Mit unterschiedlichen Übungen wird behutsam die Möglichkeit geschaffen, aufzudecken, zu verstehen und zu verändern.

Bitte eine Matte und Decke mitbringen!



VerantwortlichMarie Pagenberg, Diplom-Pädagogin, IBAF gGmbH
geplante Stunden16
SeminarkostenEUR 235.00
KontaktIBAF gGmbH
Fachbereich Psychologie/Psychiatrie/Pädagogik
Beate Ruge
Kanalufer 48
24768 Rendsburg

Telefon: 04331 1306-61
Telefax: 04331 1306-55
E-Mail: beate.ruge@ibaf.de